Schwimmbad Falkensee? CDU Dallgow unterstützt mit Einschränkung

29. Januar 2014 | Von | Kategorie: Neues aus der CDU

Auch die CDU Dallgow-Döberitz sieht durchaus den Bedarf nach einem Schwimmbad in unserer Region. Schon allein wegen des weiterhin großen Anstiegs der Bevölkerung im Osthavelland, hat sich unser Ortsverband schon seit einiger Zeit bemüht, Hallenbadbetreiber bzw. entsprechende Investoren auf unsere Gemeinden und ihre Entwicklung aufmerksam zu machen.

Bisher ist das leider ohne Erfolg geblieben und deshalb haben wir es auch nicht publiziert, um Hoffnungen und Erwartungen nicht zu enttäuschen.

Nunmehr versucht die Stadt Falkensee wieder einmal ihr Glück. Wir hoffen sehr, dass es sich hier nicht nur um eine billige Wahlkampfblase der SPD handelt, die dann pünktlich nach den Wahlen am 26. Mai (Kommunalwahl) oder spätestens am 15. September (Landtagswahl) platzt.

Allerdings muss sich jeder bewusst sein, dass ein Schwimmbad nicht oder nur mit geringen kommunalen Geldern finanziert werden kann. Wir sind der Auffassung, dass hier vorrangig private Investoren gefunden werden müssen. Danach könnte dann im Verbund der Kommunen über einen an der jeweiligen Einwohnerzahl orientierten Finanzierungsanteil der Gemeinden Brieselang, Dallgow-Döberitz, Wustermark, Schönwalde-Glien und der Stadt Falkensee zu den Betriebskosten nachgedacht werden und natürlich wären auch die Kosten für den dann möglichen Schwimmunterricht der Grundschüler von den Kommunen zu tragen.

Wir sind auch der Auffassung, dass es nicht bei einem reinen Sportbad bleiben kann. Vielmehr muss da etwas mehr hinzukommen, wenn wir auf Attraktivität und Anziehungskraft unserer Region Wert legen. Nur durch den Schwimmsport lassen sich derartige Anlagen nicht finanzieren. Wir wünschen deshalb dem Bürgermeister von Falkensee bei seinen Bemühungen viel Erfolg, denn es gehört zu den Aufgaben eines Mittelzentrums auch für ein Schwimmbad zu sorgen!

Anders als im Fall Elstal hätte er jedenfalls unter den genannten Voraussetzungen unsere Unterstützung.

Schlagworte: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

%d Bloggern gefällt das: