Fördermittel für Kita-Neubau erhalten

4. Mai 2016 | Von | Kategorie: Neues aus der Gemeinde

 

v.l.: Peter Kristke, Günter Baaske

v.l.: Peter Kristke, Günter Baaske

Günter Baaske, Minister für Bildung, Kultur und Sport, ließ es sich nicht nehmen, den Fördermittelbescheid über 325.000 Euro für den Neubau einer Kindertagesstätte in Dallgow-Döberitz selbst zu überbringen. Auf der bereits vorbereiteten Baustelle in der Straße Am Reitplatz nahm der stellvertretende Bürgermeister Peter Kristke das Dokument entgegen.

Der Kita-Neubau für rund 96 Kinder wird in unserer Gemeinde dringend benötigt. Nachdem zunächst der Bebauungsplan für das Areal angepasst werden musste, wurden bei den Erdarbeiten Bodendenkmäler, eine Feuerstelle und Rinnen, gefunden. Diese mussten kartiert und geborgen werden. In der April-Sitzung konnte die Gemeindevertretung nun aber die Rohbauarbeiten für fast 723.000 Euro beauftragen. Insgesamt werden die Baukosten nach derzeitigem Stand etwa 3,3 Millionen Euro betragen. Die Fertigstellung ist für Sommer 2017 avisiert.

Das alte Feuerwehrgebäude in der Bahnhofstraße muss durch den Kita-Neubau abgerissen werden. Auf dieser Fläche wird eine Grünanlage mit öffentlichem Spielplatz und die Zuwegung samt Parkplätzen für die neue Kita entstehen. Um die Fahrzeuge aus dem Feuerwehrdepot unterbringen zu können, ist ein Anbau bei der Feuerwehr in der Triftstraße erforderlich. Dafür liegt inzwischen die Baugenehmigung vor. Auch hier hat die Gemeindevertretung die Rohbau- und Stahlbauarbeiten beschlossen. Der Anbau wird etwa 750.000 Euro kosten.

Schlagworte: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

%d Bloggern gefällt das: